Schüler

Reinschnuppern oder gleich starten?
Geht bei IWK beides.

Ein Schülerpraktikum, eine klassische Ausbildung oder ein duales Studium, das sind die Angebote, die wir Dir machen können.

Probieren geht über Studieren

Hochschule und wahres Leben. Eine karrierefördernde Mischung. Auch für Dich?

Die ideale Kombi vom Erwerb theoretischen Wissens und praktischer Erfahrung: das duale Studium. Unsere dualen Studenten sind wechselweise in 12-wöchigen Theorie- und Praxisphasen an der Dualen Hochschule Karlsruhe bzw. in den spezifischen Fachbereichen des Unternehmens.

Studiengang Elektrotechnik:
Schwerpunktbereich ist die Elektrokonstruktion (Hard- und Software) mit der Entwicklung und Optimierung von Automatisierungssystemen und deren Komponenten. Das Programmieren und der EDV-Einsatz in technischen Prozessen innovativer Verpackungsmaschinen gehören später zu Deinen Hauptaufgaben.

Studiengang Informationstechnik:
In der Praxisphase spielen die Software – und Projektbearbeitung eine wichtige Rolle. Das Kennenlernen der IT-Infrastruktur der Verpackungsmaschinen mit Aufbau und Komponenten, das Betriebssystem, die Programmiersprachen und Anwendungsprogramme, die Softwareentwicklung und das Engineering sind die Grundlage für die Zusammenarbeit in Expertenteams, die unsere Entwicklungen vorantreiben.

Studiengang Maschinenbau:
Schwerpunkt des Studiums und der betrieblichen Ausbildung sind die Entwicklung von High-Tech-Verpackungsmaschinen mit Hilfe modernster CAD-Systeme und Arbeitstechniken. Konstruktion und Optimierung von Automatisierungssystemen, deren mechanische Komponenten und die Inbetriebnahme stehen dabei im Vordergrund.

Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen:
Sowohl die betriebswirtschaftlichen als auch die technischen Komponenten prägen die verschiedenen Einsatzbereiche z.B. in Materialwirtschaft, Fertigung, Engineering, Vertrieb und Controlling. Die Verknüpfung von Betriebswirtschaft und Technik bilden die Hauptaufgaben für das Managen der betrieblichen Prozesse und deren Optimierung.

Was sind Deine Studienwünsche?

Die betriebliche Ausbildung – Karriere bei IWK

Durchstarten und mittenrein ins pralle Berufsleben. Lust darauf?

Du hast schon in frühester Kindheit wissen wollen, wie alles was Dich umgibt zusammenhängt und ob Du es auseinanderbauen und wieder zusammenbauen kannst. Endlich hast Du eine Gelegenheit Dich damit zu verwirklichen. Wir bieten Ausbildungsberufe mit Zukunft im hochtechnologischen Maschinenbau:

Elektroniker für Automatisierungstechnik:
Elektronische Bauteile der Antriebs-, Steuer- und Servotechnik werden montiert und installiert, Maschinen und Anlagen programmiert und gesteuert.

Mechatroniker:
Die Mischung macht´s – Mechanik und Elektronik miteinander verbinden! Systeme und Anlagen werden aufgebaut, instandgesetzt und gewartet.

Industriemechaniker:
Komplexe Maschinen und Anlagen werden montiert, Maschinen und Anlagen in Betrieb genommen, auch bei unseren internationalen Kunden.

Alle Ausbildungsberufe dauern 3 1/2 Jahren und finden bei uns im Betrieb und der Berufsschule statt.

Die Ausbildung bei IWK bietet überdurchschnittlich gute Übernahmechancen. Außerdem bietet sie hervorragende berufliche Perspektiven und ermöglicht schon sehr früh einen Auslandsaufenthalt in einer unserer Tochtergesellschaften. Die so gewonnene Erfahrung ist in Kombination mit dem Erlernten eine ideale Basis für Dein Berufsleben.

Weitere Fragen?

Schon mal den Traumjob ansehen?

Pflichtpraktikum oder reines Interesse, was ist Dein Plan?

Du musst dieses Jahr ein von der Schule organisiertes Praktikum absolvieren? Bewirb Dich bei IWK und Du wirst als jemand, der an Technik Interesse hat lernen, was ein High-Tech-Maschinenbau-Unternehmen alles zu bieten hat.

Wir bieten BOGY- oder BORS- Praktika, Schnuppertage und Infoveranstaltungen an. Wenn Du genau wissen möchtest, was für Dich in Frage kommt, stehen wir mit Rat und Tat gerne Rede und Antwort.

Hier der direkte Draht zu den IWK-Mitarbeitern,
die Dir helfen können:

Kontakt
+49 7244 9680
karriere@iwk.de